Teilnehmer

Alle  Teilnehmer der FCI EOC werden auf der Meldeliste von Caniva veröffentlicht.

Teilnehmerinformationen:

Die Dog Dancing European Open Championship ist ein von der FCI offiziell anerkannter internationaler Dog Dancing Wettbewerb. Die Meisterschaft wird immer von einem europäischen Land ausgerichtet, aber Teilnehmer von außerhalb Europas sind willkommen. Es wird unter Anwendung der aktuellen Bestimmungen für internationale FCI-DogDancing Wettbewerbe und der damit verbundenen Bestimmungen und Richtlinien organisiert, mit der Ausnahme, dass der Wettbewerb für alle Hunde mit oder ohne Ahnentafel OFFEN ist. Alle nationalen Mitgliedsorganisationen der FCI oder nationale Organisationen mit engen Beziehungen zur FCI sind eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Wenn ein nationaler Kennel Club kein Team entsendet, ist es möglich, dass sich ein unabhängiges nationales Team oder einzelne Teilnehmer anmelden und mit Zustimmung ihres Kennel Clubs an der Veranstaltung teilnehmen.

Alle Teilnehmer müssen Staatsbürger des Landes sein, das sie vertreten, oder dort ihren Hauptwohnsitz haben. Für alle teilnehmenden Hunde muss ein Arbeitsbuch oder eine Lizenz vorgelegt werden, die von der entsendenden nationalen Mitgliedsorganisation der FCI oder einer mit der FCI eng verbundenen nationalen Organisation ausgestellt wurde.

Die einzelnen EO-Gewinner der vorherigen Meisterschaft sind automatisch qualifiziert, ohne die Nummernzuweisung ihres Landes zu beeinträchtigen. Wenn ihr Kennel Club sie als zusätzlichen Teilnehmer außerhalb der zugewiesenen 4+1-Plätze in ihrer Nationalmannschaft akzeptiert, wird ihr Ergebnis nicht für das Mannschaftsergebnis im Wettbewerb gezählt.